:
Logo Dtz

Herzlich willkommen auf den Seiten der Tabak Zeitung online

Newsticker

bullet22.09.2020 KOPENHAGEN Schwarzmarkt explodiert. Die Zahl der illegalen Zigaretten in Dänemark hat sich nach Berechnungen einer Revisionsfirma in den vergangenen zwei Jahren verdoppelt. Der dänischen Staatskasse entgehen dadurch fast 400 Millionen Kronen umgerechnet rund 54 Millionen Euro.

bullet11.09.2020 REGENSBURG 200 Stangen Zigaretten. Oder rund 40 000 Zigaretten hat der Zoll bei einer Kontrolle in der Nähe von Straubing entdeckt. Der 39 Jahre alte Fahrer und zwei weitere Passagiere gaben an, nach England weiterzureisen und Wein und Zigaretten dabeizuhaben. Tatsächlich fanden die Kontrolleure rund 200 Stangen Zigaretten in Kartons und Tüten, die teils versteckt waren.

mehr Newsticker-Meldungen »

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Bundesrepublik ächzt derzeit unter Mehrausgaben und Mindereinnahmen. Dürfen’s noch ein paar Milliarden mehr sein? Spielt ja keine große Rolle. Ich fürchte nur, das Geld wird sich der Staat zumindest zu Teilen von den Unternehmen und den Bürgern wiederholen. Lesen Sie weiter »

Wer wird Bürgermeister in Bünde?
Martin Schuster holt bei der Kommunalwahl die meisten Stimmen / Stichwahl am 27. September

BÜNDE // Martin Schuster, geschäftsführender Gesellschafter von Bentley Tobacco, ist seinem Ziel, Bürgermeister der ostwestfälischen Stadt Bünde zu werden, ein gutes Stück näher gerückt. Lesen Sie weiter »

Ein Lichtblick für die Community
Planungen für Vapers Com am 10. und 11. Oktober auf Hochtouren / Kooperation mit Tattoo Con

DORTMUND // In den aktuell schwierigen Zeiten geht die Messe Dortmund besonders verantwortungsvoll mit der derzeitigen Corona-Situation um. Ein erster Stresstest ist die Vapers Com am 10. und 11. Oktober. Lesen Sie weiter »

Frischer Wind beim Klassiker
Lotto Baden-Württemberg: Lotto 6 aus 49-Neuerungen stehen bevor / Attraktiver Gewinnplan

STUTTGART // Im Frühherbst sorgt Lotto 6 aus 49 für frischen Wind: Mit der Ziehung am 23. September tritt ein neuer Gewinnplan in Kraft. Lesen Sie weiter »

Der Unterschied zwischen Einzelhandel und Kiosk
Oberlandesgericht bestätigte deshalb eine gegen einen Lebensmittelhändler verhängte Geldbuße

MAINZ // Ein Einzelhandelsgeschäft unterliegt grundsätzlich dem Sonntagsverkaufsverbot. Die provisorische Abtrennung der nicht für den Sonntagsverkauf zugelassenen Räumlichkeiten und Produkte führt nicht dazu, dass das Ladengeschäft zum „Kiosk“ wird und nicht mehr dem Sonntagsverkaufsverbot unterliegt. Lesen Sie weiter »

mehr Meldungen >>

  • Nach oben
  • © 2020 Die Tabak Zeitung | Konradin Selection GmbH