:
Logo Dtz

Herzlich willkommen auf den Seiten der Tabak Zeitung online

Newsticker

bullet02.08.2021 HAMBURG Zoll beschlagnahmt 3,8 Millionen Schmuggelzigaretten. Die Zigaretten waren hinter einer Tarnladung Felgen in einem Seecontainer aus den Vereinigten Arabischen Emiraten versteckt worden.

bullet29.07.2021 KÖLN Raffiniertes Versteck. Der Zoll am Flughafen Köln/Bonn hat über 2,8 Millionen unversteuerte Zigaretten in Verpackungen von Kinderplanschbecken und Gymnastikbällen entdeckt. Der verhinderte Steuerschaden wird auf über eine halbe Million Euro.

mehr Newsticker-Meldungen »

 

Alternativer Drogenbericht liegt vor
Kritik an der Bundesregierung / Forscher beanstanden „verheerende Tabakkontrollpolitik“

BERLIN // Der „8. Alternative Drogen- und Suchtbericht“ liegt vor. In diesem Jahr liegen die Schwerpunkte auf den Themen „Alkohol“ und „Drogen“; allerdings spielt auch Nikotin eine Rolle. Lesen Sie weiter »

Gutes Halbzeitergebnis
Lotto- und Toto-Block verzeichnet deutliche Umsatzsteigerung

KOBLENZ // Gute erste Jahreshälfte für den Deutschen Lotto- und Totoblock (DLTB): Mit einem Plus von 7,9 Prozent steigerten die 16 Landeslotteriegesellschaften die Einsätze ihrer Spielangebote erneut. Damit erhöhten sich diese auf über vier Milliarden Euro, nachdem sie schon im Vorjahr auf einem hohen Niveau lagen. Lesen Sie weiter »

Optimismus bei Lotto
Lotterie-Präsidentin zeigt sich zuversichtlich

MÜNCHEN // „Gibt es etwas Schöneres, als viele Menschen zu Millionären zu machen?“, fragt Friederike Sturm. Die Präsidentin von Lotto Bayern freut sich darüber, dass im ersten Halbjahr 2021 bereits 13 Millionengewinne im Freistaat angefallen sind und blickt optimistisch voraus: „Ich bin mir sicher, dass es im zweiten Halbjahr viele weitere geben wird.“ Lesen Sie weiter »

Valora spürt die Krise
Einbußen durch die Corona-Maßnahmen

MUTTENZ // In der ersten Jahreshälfte 2021 waren durchschnittlich acht Prozent der Verkaufsstellen der Valora-Gruppe geschlossen, während 34 Prozent mit eingeschränkten Öffnungszeiten betrieben wurden. Lesen Sie weiter »

In der Urne steckt kein Tabak
Wahlprogramme der großen Parteien bieten wenig Aufschluss zum Umgang mit dem Rauchen

BERLIN // In wenigen Wochen steht für die Bundesbürger der nächste Urnengang an. Gewählt wird – indirekt – nicht nur der Nachfolger von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auch über Inhalte stimmen die Wähler ab. Zum Thema Tabak sagen die Programme diesmal allerdings nicht viel aus. Lesen Sie weiter »

mehr Meldungen >>

  • Nach oben
  • © 2021 Die Tabak Zeitung | Konradin Selection GmbH